Qualifizieren

Menschen mit psychischen Krankheitserfahrungen werden qualifiziert,
um andere Menschen in solchen Krisen
helfen zu können.

Unterstützen

Wir unterstützen die qualifizierten
EX-IN GenesungsbegleiterInnen bei
ihrer Peer-Tätigkeit und fördern die Weiterentwicklung.

Mitwirken

Das Einbeziehen von EX-IN GenesungsbegleiterInnen ergänzt und verbessert die  psychiatrischen und psychosozialen Angebote.

Was ist EX-IN?

EX-IN entstand 2005-2007 aus einem Leonardo DaVinci Projekt der EU, bei dem Psychiatrie-Erfahrene, psychiatrische Fachkräfte und AusbildnerInnen aus sechs europäischen Ländern zusammenwirkten. Das Projekt basiert auf der Überzeugung, dass Menschen, die psychische Krisen durchlebt haben, diese Erfahrung nutzen können, um andere in ähnlichen Situationen zu verstehen und zu unterstützen. EX-IN ist ein Ausbildungsprogramm, das auf dem individuellen Erfahrungswissen aufbaut und Menschen mit Psychiatrie-Erfahrung zur Mitarbeit in psychiatrischen und psychosozialen Einrichtungen und Diensten qualifiziert. Bislang wird das umfangreiche Wissenvon psychiatrie-erfahrenen Menschen über eigenen Genesungspotenziale zuwenig systematisch genutzt und eingesetzt. EX-IN sowie die Einbeziehung des Expertenwissens aus Erfahrung trägt zu einem erweiterten Verständnis psychischer Störungen bei. Das führt zu neuem Wissen über genesungsfördernde Faktoren. Damit wird die Entwicklung innovativer Behandlungsangebote, die sich an individuellen Kräften bei Genesungsprozessen ausrichten, gefördert. Und damit wird im selben Maße die Fachkräfteausbildung bereichert.

kompetent

Wir wissen, wovon wir reden. Wir organisieren und fördern EX-IN Kurse und Fortbildungen und achten auf die Einhaltung der EX-IN Qualitätsstandards in Österreich.


engagiert

Wir setzen uns dafür ein, dass EX-IN bekannter wird und das Erfahrungswissen unserer Mitglieder im Gesundheits- und Sozialwesen berücksichtigt wird.


vernetzt

Wir bieten eine Plattform zur Unterstützung von EX-IN GenesungsbegleiterInnen und zur Vernetzung mit EX-IN orientierten Organisationen.